top of page

Der Familien-Blog

Logo-NEU-1.png

Hier könnt ihr im Blog mit kommentieren und

ein Herzchen da lassen, wenn ihr wollt. 

Suche
  • Mathias Dilla

... und morgen, wenn der Zoll hier schnell ist, bekommen wir eventuell schon den Sixfoot. Wir haben morgen Mittag den Termin mit der Spedition zum Papiere fertig machen. Dann geht's zum Zoll. Und wie gesagt, wenn der Laster dann schon inspiziert wurde, bekommen wir ihn morgen. Dann kann es Freitag endlich los gehen - die große Reise 😎


Das Schiff kam heute morgen überraschend pünktlich in Halifax an. Ich bin extra früh aufgewacht und zur Brücke gelaufen. Man hätte es zwar auch hier vom hotel sehen können, aber ich wollt noch etwas näher sein 😉.




37 Ansichten0 Kommentare
  • Mathias Dilla

Nachdem unsere 5 Tage im ersten Hotel nicht verlängert werden konnten, sind wir nun in ein anderes Hotel umgezogen. Erstmal bis zum 29.8., in der Hoffnung, dass der Laster wirklich pünktlich kommt, bzw. abgeladen wird.

Wir haben die ganzen 5 Tage immer wieder nach Hotels und Unterkünften geguckt. Aber die Stadt ist einfach ausgebucht. Wir haben dann eins gefunden, was auf der anderen Seite der Bucht von Halifax ist. Mit schönem Blick auf die Bucht und den Hafen. Leider aber auch ziemlich teuer. Und dafür ist das hier nicht gerade das Geld wert. Kein Frühstück inklu, kiffende Obdachlose vor der Tür und in der Lobby. Dafür hat man hier aber ein guten Ausgangspunkt zu Touren.



Wir waren jetzt schon auf dem Friedhof wo die Titanic Opfer liegen und in der Hafenfressmeile.


Der Laster schippert gerade unterhalb von Irland aufs offene Wasser raus und soll am 24. hier ankommen.





Wenn wir Glück haben, sehen wir das Schiff sogar hier am Hotel vorbei fahren. Dann dauert es ungefähr 2 Tage bis wir ihn vom Zoll bekommen. Da der 24. ein Mittwoch ist und Samstag und Sonntag nicht gearbeitet wird, kann es sein, dass wir den Laster eben erst am Montag bekommen.


Hoffen wir mal, daß wenigstens das klappt.

45 Ansichten0 Kommentare
  • Mathias Dilla

Nach 2 Tagen Reise sind wir nun alle gesund in Halifax angekommen.


Die Fahrt und der Flug waren schon verdammt anstrengend. Vn den 3 Zügen, mit denen wir gefahren sind, hatten 3 Züge Verspätung.


Auf dem Flughafen war zwar nicht das Chaos, was immer im TV zu sehen ist, aber Organisation ist was anderes. Ich hab 4x bei Condor angerufen und gefragt, wo ich beim Einchecken mit dem Hund hin muss. Ich habe auch direkt am Flughafen bei der Condor-Info nachgefragt. Auf jede Frage hin wurde mir gesagt, dass ich zum Check-Inn müsse. Da war eine lange Schlange mit zirka 200 Menschen. Da haben wir dann eine Stunde gestanden und dort direkt noch mal ein Groundmanager gefragt, ob wir richtig sind, weil die alle nach Toronto wollen. Ja, stehen bleiben, Halifax kommt danach. Nach weiteren Minuten rum stehen kommt ein anderer und fragt, ob wir den Hund dabei hätten. Ja, ist unserer. Mit Hund bitte rüber zur Business Class. Da wird Spezialgepäck aufgegeben. Da hats dann nur 10min gedauert.


Jetzt sind wir hier. 😁

50 Ansichten0 Kommentare
bottom of page