Suche
  • Mathias Dilla

Viel Neues Altes

Ich habe lange nichts geschrieben. Das deutsche Handynetz machts möglich das vieles einfach unmöglich wird. Alles Neuland eben. Da fehlt einem die Lust etwas zu schreiben und Bilder hochzuladen. Ich hatte heute im Sturm hier aber mal die Muße mich dran zu setzen und immer ein paar Minuten zu warten, dass Bilder übertragen, hochgeladen und bearbeitet werden.


Also, wat jibbet neuet?

Der Sixfoot ist zu, würde ich mal sagen, 80% fertig. Innen ist er fast fertig. Wasser und Strom sind so gut wie installiert. Die Möbel unten sind fertig, bis auf den Tisch. Der wird erst zum Schluss eingebaut. Wir warten momentan noch auf die Tanks. Die haben jetzt schon 5 Monate Lieferzeit. Und viele andere kleine Dinge brauchen leider auch immer sehr lange. Webshops verkaufen gerne Dinge als vorrätig, die sie gar nicht haben!


Wir haben mittlerweile alle unsere Reiseimpfungen. Gelbfieber, Hepatitis und den Kram. Unsere Reisepässe sind fertig und hier. Nur unsere Führerscheine sind nun schon über 2 Monate in Bearbeitung und Niemand kann uns sagen, ob die überhaupt schon bearbeitet werden, bzw. ob unser Antrag da überhaupt eingegangen ist. Potsdam, deine Behörden (Augenhochdrehsmilie).


Die größte Baustelle ist zur Zeit das Dach vom Duro. Da versuche ich gerade eine Lösung zum Aufstellen zu finden. Dafür hat er jetzt endlich seine Wohnmobilzulassung mit 5 Sitzen. Das ist ja wichtig, damit wir bei der Reederei und der Nordamerikanischen Versicherung unsere Angebote einholen können.


Ansonsten versuchen noch für alle passende Flüge zu finden. Leider ist Halifax zu der Jahreszeit kein Touristenziel, weshalb dort auch keine Direktflüge hin gehen. 3x umsteigen ist blöd mit Kindern. Und mit Lani erst recht. Wobei die Fluggesellschaften auch keine Tiere bei mehr wie 1x umsteigen mitnehmen. Das wird also noch ein Spaß werden.


Sonst läuft es aber alles ziemlich gut. Ich habe jetzt unseren Bungalow zum Verkauf angeboten. Da wird sich hoffentlich zeitnah ein Käufer finden. Und sobald im LKW die Heizung geht, wird auch das Wohnmobil zum Verkauf angeboten.

29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

... die letzten Wochen. Wir haben unser Haus zum Verkauf angeboten. Nach einer Woche war es so gut wie verkauft. Wir warten nur noch auf den Notartermin. Dann ist der Auszug etwa Ende Mai geplant. Gle

Wir haben unser Haus zum Verkauf angeboten und das Interesse ist groß.

Gestern hat Nicole ihrem Vadder gesagt was wir vorhaben. Also am Telefon. Hmmmmm, wie erwartet wurde uns die Ostsee vorgeschlagen. Achja .... an ALLE und gesund bleiben.