Route und Position

Logo-NEU-1.png

Unsere geplante Route, Stand 5. Dez´20 sieht so aus. 

Wir wollen unseren Kindern erst mal Nessie zeigen. Das sollte nicht so schwer sein, es ist ja nur ein See. Also erstmal nach Scottland. 

Von dort aus soll es nach Island gehen. Was allerdings kompliziert werden könnte, da wir gelesen haben, dass die Fähren für große Autos immer sehr schnell voll sind und man in der Hauptsaison schon ein halbes Jahr vorher buchen sollte. Da wir aber sicher ein halbes Jahr vorher nicht wissen wann es überhaupt genau los gehen soll, noch wie wir auf der Reise voran kommen, wird dies zeitlich auf den Tag ziemlich schwierig werden. Da unsere Reise auch nach dem Brexit sein wird, ist dies natürlich auch noch ungewiss, ob man überhaupt so unkompliziert wie jetzt noch ins Königreich kommt. 

Also ob Loch Ness oder nicht, es soll dann nach Island gehen. Die Dame will Kobolde sehen. Da Island ja etwas größer wie das Nessieloch ist, wird dies sicher schwieriger umzusetzen sein. 

Von Island, wobei ich gern noch ein Abstecher auf die Färöer machen würde (liegt ja auf dem Weg), soll es dann zum eigentlichen Anfang der Reise gehen. Nach Halifax. Von dort aus soll erst mal Nova Scotia erkundet werden. Da wir vor nicht all zu langer Zeit mal den Traum hegten, dort hin auszuwandern, wäre dies ja eine gute Gelegenheit sich da mal umzuschauen. 

Von Nova Scotia aus ist die Reise dann ungewiss. Ich will Canadachris besuchen, ein Bekannten aus einem Forum. Da auch die Niagarafälle irgendwie nicht weit weg sind, wäre dies noch ein Abstecher wert. Von dort aus ist es wieder nur ein Katzensprung nach New York. 

Also wie gesagt, hier aktualisieren wir dann ständig mal drin rum.  

Momentan wohnen wir in einem kleinen schnuckligen Bungalow am Kanal.

24.10.2021

Wir sind nun die letzten Tage auf dem Campingplatz. Der macht ab November Winterpause.

Zur geplanten Route gibs Neuigkeiten. Da es in England Corona- und Politikbedingt etwas Chaos mit dem Sprit und Essen gibt, werden wir dieses Ziel wohl auf eine andere Reise legen müssen. Auch wird Island ausfallen, da es dort für Tiere sehr strenge Einreisebestimmungen gibt. Sprich, unsere Lani müsste 6 Wochen in Quarantäne. Das ist nicht nur "unpraktisch", sondern kost dazu noch eine Menge Geld. 

Momentan wird unser erstes Ziel also Halifax sein. Von dort aus geht´s klassisch go West Richtung Alaska. 

30.06.2022
Update zur Route
Da sich unsere Abfahrt durch diverse Schwierigkeiten "etwas" nach hinten verschoben hat, wird sich dadurch auch unsere Route etwas verändern müssen, da wir keine Lust haben in den nordamerikanischen Winter zu fahren. Wir also erst mal etwas auf Nova Scotia rumeiern und von dort aus zu unserem Kumpel Chris in Richtung Totonto düsen. Danach wird´s wahrscheinlich in Richtung Niagarafälle und von dort aus Richtung New York gehen. Von dort aus gehts dann runter nach Florida der Sonne entgegen. Dort auf dem Weg wohnen dann auch noch 2 Bekannte, die man besuchen könnte. Und wenn die Zeit es dann zulässt, werden wir dann in Richtung Los Angeles quer durch Land fahren.  
Und dann gehts klassisch weiter nach Mexiko. 

So sieht erst mal der aktuelle Plan aus. 
In der Wiese - schmal.jpg